Archiv der Kategorie:

Allgemein

Veröffentlicht am

SAXOPHONIC unterwegs – Jazzin`July 2019

Jazzin`July heißt es alljährlich in Eindhoven, wenn Frank Roberscheuten-bekannt unter anderem als „Keeper Of The Flame“, gleich zu einer ganzen WorkshopWoche zum Thema classic jazz music mit internationalen Dozenten dieses Mal ins Golden Tulip Jagershorst einläd. Wir hatten die Ehre, die Herzen der Saxophonisten*innen vor Ort zu erreichen.

Darf ich zur gesamten Bildergalerie bitten!


Veröffentlicht am

ERFÜLLUNG – Wolfgang fliegt mit seinem neuen TenorSax nach Hause!

ERFÜLLUNG!

Wolfgang hat ein halbes Jahr lang diesem Termin, an dem er sein neues Saxophon treffen wollte, entgegengefiebert.

Dann bäm, GESUCHT – GEFUNDEN!

Jetzt fliegt er sehr beglückt mit seinem neuen Tenorsaxophon nach Hause! Was wir voll verstehen, denn das Horn, welches der da ausgewählt hat, macht einfach nur Gänsehaut wenn er spielt.

Da wünschen wir jedenfalls viel Freude und schöne Töne in Österreich!



Veröffentlicht am

Impressions – Workshop mit Noah Fischer

Am vergangenen Wochenende hat der geniale Workshop mit Noah Fischer – sponsored by Artis Music with Alex Reiners – voll bei uns gerockt.

Du findest HIER richtig coole Momente von dem gelungenen Event auf unserer Workshop-Seite in der Bildergalerie zu Meet and Greet mit Noah Fischer.

Glückliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer, viele aha-Erlebnisse, Noah und Alex top gemacht, viele tolle feedbacks, Team happy!

Viel Freude beim Erinnern und beim Inspirieren lassen!


Veröffentlicht am

*Zauberschöne Ostern*

Zauberschöne und im Herzen “bunte” Osterfeiertage für Dich!

Unsere Schafe stehen in diesem Sommer direkt bei Saxophonic auf einer großen Weide und genau von dort aus senden wir Dir diese Ostergrüße!

Marion & Reiner und die gesamte SAXOPHONIC-“Herde”


Veröffentlicht am

Die Parade der *dicken Jungs*

In unserem store gibt es viele viele Saxophone. Sopranos, Altos, Tenöre, unterschiedlichster Herkunft, durch alle Altersstufen und mit vielfältigen finishs. Alles individuelle Persönlichkeiten.

Aber eines freut uns gerade mal wieder besonders 🙂 …..die Parade der *dicken Jungs*

Dieses Grüppchen von Baris strahlt so etwas ganz Gemütliches aus. Ganz so wie die weisen Alten, die am Rand stehen, sich beraten und dem ganzen Geschehen im Raum den sicheren Boden bereiten.

Baris sind einfach genial!



Veröffentlicht am

Interview mit den Saxophonisten des Derendorfer Salonorchesters

v.l.n.r. Alexander Borowski, Tim Schülling, Moritz Schuster, Christian Scheer

Interview mit den Saxophonisten des Derendorfer Salonorchesters

Ein Beitrag von Antonia Papadopoulos

Saxophonic: Wie lange spielt ihr denn schon Saxophon?
Christian: Ich spiele seit ich 10 Jahre alt bin.
Alexander: 9-10 Jahre, habe auf dem Gymnasium angefangen, da gab es eine Bläserklasse, das war ganz toll, am ersten Tag konnte man hinkommen und jedes Instrument der Big Band ausprobieren. Das Saxophon war das einzige Instrument, bei dem ich einen Ton rausbekommen habe und dann habe ich dieses auch genommen.

Saxophonic: Mit welchem Saxophon hast du angefangen?
Alexander: Ich habe Tenor und Alt ausprobiert, aber Tenor fand ich cooler, das tolle war auch, dass ich ein Leihinstrument habe, das konnte ich dann direkt mit nach Hause nehmen.

Saxophonic: Wo hast du Unterricht?
Alexander: Wir haben beide bei Reiner Witzel Unterricht, da wir auf der Robert Schumann Hochschule studieren. Ich studiere Musik und Medien und Christian studiert Ton und Bild, mit Saxophon als Hauptfach.

Saxophonic: Wie seid Ihr zu der Band gekommen?
Christian: Über die Hochschule, wir wurden gefragt, ob wir Lust haben, mitzuspielen.

Saxophonic: Wie habt ihr euch gegründet?
Christian: Daniel (Bandleader/Drums) hatte seine Abschlussprüfung, dafür benötigte er eine Band. Er hat Stücke geschrieben und diverse Leute zusammengetrommelt, so ist dann die Band entstanden.
Alexander: Jetzt läuft es auch getrennt von der Hochschule.

Saxophonic: Was spielt ihr beide für ein Saxophon und welches Mundstück spielt ihr?
Christian: Ich spiele ein Yanagisawa Alt und ein Vandooren 16 Mundstück.
Alexander: Ich spiele ein Traver James Tenor und ein Otto Link Mundstück.

Saxophonic: Mit welchem Saxophon würdet ihr mal am liebsten spielen, wenn ihr eins aussuchen dürftet?
Beide (gucken sich an und grinsen): Ja, ein Mark 6 natürlich. Da sind wir noch auf der Suche nach einem guten Angebot.

Saxophonic: Gibt es ein Ritual, welches ihr vor eurem Auftritt anwendet?
Beide: Wir spielen uns ein und trinken gemeinsam ein Bierchen.


Veröffentlicht am

Kurze Winterpause!

Wir legen eine kurze Winterpause ein!

Der store bleibt vom 08. – einschließlich 18. Januar geschlossen.

Ab Samstag den 19. Januar sind wir wieder gerne für Dich da!

Unsere Öffnungszeiten :
Montag geschlossen
Di., Do., Fr. 12 – 18h
Mittwoch nur nach Terminvereinbarung
Sa. 10 – 14h


Veröffentlicht am

Unsere Öffnungszeiten Weihnachten & zum Jahreswechsel

Bis einschließlich 22.Dezember normale Öffnungszeiten.

23. – einschl. 26. Dezember geschlossen

27. Dezember 12 –  18h geöffnet
28. Dezember 12 – 18h geöffnet
29. Dezember 10 – 14h geöffnet

30. Dezember bis einschl. 02. Januar 2019 geschlossen

03. Januar 12 – 18h geöffnet
04. Januar 12 – 18h geöffnet
05. Januar 10 – 14h geöffnet

Und schon mal vormerken: 08. – einschließlich 18. Januar Betriebsferien.
Ab 19. Januar 2019 sind wir zu den regulären Zeiten wieder wie gewohnt für Dich da:

Dienstag, Donnerstag, Freitag 12 – 18h
Mittwoch Termine nach Vereinbarung
Samstag 10 – 14h


Saxophonic

Saxophonic