Facebook Icon Instagram Icon

SAXOPHONIC unterwegs

SAXOPHONIC unterwegs

SAXOPHONIC unterwegs

Mit dieser Serie möchten wir gerne Mitglieder aus unserem SAXOPHONIC-Kreis vorstellen und dabei ist es uns ganz wichtig zu betonen, dass es dabei nicht primär um die jeweilige Fertigkeit und Fähigkeit des Saxophonspielens geht.Vielmehr möchten wir jeden Einzelnen einfach als Menschen vorstellen! Was macht diesen Menschen sonst noch so aus, neben seiner Leidenschaft Saxophon. Was ist typisch für ihn. Womit kann man ihn noch in Verbindung bringen.

Wir möchten damit auch jede/n Einzelne/n aus unserer Gemeinschaft inspirieren und auch einladen sichtbar zu werden! Wir möchten Dich motivieren, trau Dich, melde Dich bei uns. Hier geht es nicht um ProfiSaxophonSpiel – hier geht es in allererster Linie um MenschSein! Daher gilt es gleichermaßen natürlich auch für wirkliche ProfiSaxophonisten/innen aber eben genauso für Spielanfänger, Hobbyspieler, Semiproffessionelle, jeder Mensch ist uns willkommen, gleich ob Du gerne im Wald spielst weil Du von Beruf Förster bist, oder als LKW-Fahrer nach dem Dienst noch in der Halle übst, oder als Saxophonspieler auch mal die Bewohner Deiner Pflegestation erfreust, oder als Profi bestimmte Rituale am Auftrittstag hast, was auch immer es ist, es ist richtig gut.

Wir, Marion als kreativer Geist und Philanthropin im Herzen & Felix mit seiner filmfotografisch professionellen Art und seinem locker liebevollen Wesen, wir helfen gerne dabei ein Wohlfühlsetting für Dich und in Deinem Feld zu finden.

Wenigstens darüber reden können wir ja schon mal 😉

Uns verbindet die Musik, das Saxophonspiel! Und, wir sind alle einzigartig! Wir möchten gerne das Universum zwischen den Welten sein und die Sterne hell zum Leuchten bringen.

In dieser Rubrik dokumentieren wir aber auch mit einem Beitrag, wenn das SAXOPHONIC-Team zu besonderen Anlässen in Sachen Saxophon unterwegs ist.


SAXOPHONIC unterwegs – SELMER Werksbesichtigung in Paris

Wir waren von dieser Führung sehr beeindruckt und unser Gefühl zur Traditionsmarke SELMER hat sich voll und ganz bestätigt. Es handelt sich hier wirklich um alte Handwerkskunst mit modernem Zeitgeist und das ist in jedem Gang und bei jedem Arbeitsschritt (und davon gibt es ganz schön viele) spürbar und sichtbar gewesen. Wenn man diesen ganzen Ablauf der einzelnen Produktionsschritte einmal eindrücklich erfassen durfte, entwickelt man unweigerlich ein Wertegefühl zu einem Instrument, welches auf solche Art und Weise geboren wurde.

SAXOPHONIC unterwegs

Hier gelangst Du zur Berichterstattung der Werksbesichtigung.


SAXOPHONIC unterwegs mit Friedrich auf der Krefelder Rennbahn

Friedrich Wodarczack ist ein ausgewanderter Kölner, in die schöne Oberlausitz. Weil er nicht nur Saxophonist ist, sondern auch Architekt und Reitlehrer haben wir uns mit ihm auf der alten Tribüne der Krefelder Rennbahn getroffen und wunderschöne Momente von KLANG-ARCHITEKTUR eingefangen. Hör und sieh mal selber…….

Hier gelangst Du zum gesamten Beitrag.

Saxophonic

Saxophonic